Donnerstag, 28. Mai 2015

Schönes Sardinien - Autovermietungangebote von Rent.it

il mare all'Asinara (Flickr - Stefano Bussolon)

Die wunderschöne Insel Sardinien gehört zu Italien und liegt mit ihrer ganzen Spannweite im schönen warmen Mittelmeer. Hier gibt es zahlreiche Städte, die man besuchen kann, unter anderem Olbia und Sassari, doch auch wundervolle Küstenabschnitte mit weißen Sandstränden. Wenn man die Insel erkunden möchte, sollte man sich einen Mietwagen nehmen, denn die Sehenswürdigkeiten sind ganz schön weitläufig. Ein Abenteuer natürlich kann es auch sein, durch das Landesinnere mit einem Esel zu reiten. Hier gibt es zerklüftete Felsformationen, tausende von Kakteen und schöne steppenartige Landschaften. Die schönsten und größten Hotels für einen ausgewogenen Badeurlaub befinden sich im Norden des Landes. Hier gibt es vielseitige Strandpromenaden, die zum Shoppen einladen.

Wer die Insel zum Wandern ausgesucht hat, der kann sich im Inneren vergnügen, denn die Gebirge hier sind landschaftlich sehr reizvoll. Die beiden höchsten Berge sind die Punta La Marmora und der Bruncu Spina, die beide über 1800 Meter hoch sind und im Gennargentu Gebirge liegen. Um die Insel herum liegen zahlreiche Grotten, die meistens nur mit einem Ausflugsboot oder einem Kahn passierbar sind. Hier gibt es einzigartige Farbenspiele. Auch kulinarisch hat die Insel Einiges zu bieten, von Pane Guttiau, einem sardinischen Hirtenbrot, bis hin zu Culurgionis, einer ravioliähnlichen Nudelzubereitung, welche typisch für die Insel ist, gibt es hier, alles, was das Herz begehrt. Mit dem Mietwagen sollte man unbedingt über die Berg- und Küstenstraßen der Insel fahren, die sich zwischen Alghero und Bosa entlangziehen. Wer den Hauch von Geschichte schnuppern möchte, der kann sich die zahlreichen Romanischen und Byzantischen Kirchen, die sich überall auf der Insel befinden, anschauen. Die Architektur ist hier sehr vielseitig und wunderschön. Außerdem gibt es zahlreiche Naturparks mit Tieren und Landschaftsformen, wie sie sonst nirgends in Europa vorhanden sind. Durch viele Parks kann man mit dem Mietwagen fahren. Wer alles erkunden möchte, sollte sich eine Straßenkarte besorgen.